News

Working for horse riding

Urlaub für Erwachsene bieten wir hier auf der Ranch das ganze Jahr an und manchmal läuft es hier ganz nach „Drovers Run Sitten“ und jeder packt mit an. Winter wie Sommer: Zäune flicken, Weiden fit halten, Heuernte, Pferde und alle anderen Vierbeiner versorgen, Verschönerungen der Ranch, Holzarbeiten u.v.m.

Gregor baut die Küche im Saloon

Treppe die Franz an Ostern 2010 gebaut hat

Zum Ausgleich und zur Entspannung lernt ihr das Westernreiten, genießt mit uns schöne Ausritte im Gelände und am Abend wird es gesellig bei einer Flasche Bier oder einem Glas Wein. Doch lange Nächte auf der Veranda gibt es kaum, da die Arbeit und die Landluft wirklich müde machen…Gefeiert wird hier auch nicht nach Plan, sondern nach Lust & Laune und das Wetter bestimmt mit, wann wir es uns am Lagerfeuer gemütlich machen.

Urlaub für erwachsene Träumer. Eine kleine Ranch mitten in der Eifel, besonders Fans der Serie „Mc Leods Töchter“ fühlen sich wie auf Drovers Run, familiär und gemütlich nur eben auf der RiverRanch in Seffern – Pferde, Reiten, Rancharbeit, Roping.

„Working for horse riding“-Gäste zahlen nur die 50,00 € Tagespauschale für Vollverpflegung, Übernachtung im Doppelzimmer, alle Getränke inkl. und auch Westernreitstunden und Geländeritte. Die Wfhr´ler wie wir sie „liebevoll“ nennen, werden komplett in den Ranchalltag mit eingebunden. Auch Küchendienst und alltägliche Hofarbeiten gehören dazu – nach einem Tag möchtet ihr gar nicht mehr nach Hause…

Die Arbeit auf der Ranch hört nie auf und wir freuen uns immer über tatkräftige Helfer und Helferinnen, ganz unter dem Motto „Mcload´s Töchter. Je nach Arbeitseinsatz zahlt ein WFH-ler zwischen 35,00 und 50,00E Tagespauschale.

Arbeit & Reiten

Die „Working for horse riding“-Gäste werden von Beginn an komplett in den Ranchbetrieb mit aufgenommen. Etwas anders wie die anderen Gäste auf der Ranch. Selbstständiges mit Anpacken freut uns immer, auch bei der Verpflegung der anderen Gäste – sofern welche da sind. Der erste Tag ist oft etwas holperig, aber das gibt sich ganz schnell. Sobald ihr wisst wie es so läuft bei uns, solltet ihr euch wohlfühlen und der Arbeitseinsatz kommt dann auch von ganz allein. Besonders nach dem Winter werden im Frühjahr Aufräumarbeiten anstehen und wahrscheinlich müssen wir wieder sehr viele Zäune reparieren und erneuern, dass ist jedes Jahr das selbe Spiel… Täglich werden ca. 3-4 Std. Arbeit anfallen im Gegenzug ist für euch das Reiten täglich frei. Zu Beginn werden es Reitstunden sein und dann könnt ihr an Ausritten teilnehmen. Durch Arbeit gegen Reitstunden und Ausritte spart ihr dann Geld und wir freuen uns über Hilfe – gerade im Frühjahr.

Ein ausführliches Informationsschreiben zum Ausdrucken finden Sie hier: 

Termine

 

Unverbindliche Anfrage

Ihr Name*

Teilnehmeranzahl*

Ihre Email*

Ihre Telefonnummer*

Anfrage zu

Wunschtermin*

Ihre Nachricht

* (Pflichtfeld)

Zur Terminübersicht »